Auskunftsersuchen

Hier können Sie Ihr Auskunftsrecht nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) geltend machen. Das bedeutet, dass Sie Auskunft erhalten können, ob wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten und falls ja, welche. Zudem teilen wir Ihnen weitere Informationen mit (z.B. zu Verarbeitungszwecken). Damit wir Ihr Anliegen bestmöglich und datenschutzkonform bearbeiten können, benötigen wir von Ihnen noch einige Informationen.

Sollten Sie nicht genau wissen, welche Auswahl am besten zu Ihnen passt, dann klicken Sie bitte hier.

Aus Sicherheitsgründen ist der Anfrageprozess mehrstufig und kann mehr als 30 Tage dauern.

So funktioniert‘s:

  1. Wählen Sie oben die Rolle aus, in der Sie anfragen.
  2. Geben Sie ggf. im Kontaktformular die erforderlichen Daten ein.
  3. Anschließend erhalten Sie zu Ihrer Identifizierung einen Brief mit einem Link und einer Identifikations-TAN.
  4. Nach erfolgreicher Identifizierung können Sie über ein Anforderungsformular angeben, auf welchem Kontaktweg Sie Ihre Auskunft erhalten möchten.
  5. Sobald Sie die Auskunft angefordert haben, erhalten Sie innerhalb von 30 Tagen Ihre Daten.